BLOG LISTE

Dienstag, 10. September 2019

Kreativ Hamburg - Gastpost

Elfi hat die Kreativ Hamburg besucht und einen schönen Gastpost für uns geschrieben.


Elfi ist seit fünf Jahren eine sehr fleißige Teilnehmerin an unserer Create in Austria Linkparty. Sie kommt aus einer ganz anderen Kreativecke als ich, denn sie gestaltet vor allem wunderschöne Karten. Auf ihrem Blog kannst du dir unzählige Inspirationen holen.


Sonntag, 1. September 2019

#60 Create in Austria September 2019

Und schon Schulbeginn, bei dir vielleicht schon morgen, ich habe noch eine Woche Schonfrist. Ja, ich wiederhole mich, ich steh auf Sommerferien, jetzt wo die Kinder groß und selbstständig sind. Manchmal frage ich mich, wie lange es brauchen wird, von da an, wenn die Kinder ausgezogen sind, bis ich den Auf jeden Fall wird hier wieder ein geregelterer Tagesablauf einziehen, was ja nicht wirklich schadet, und vielleicht bleibt dann sogar mehr Zeit für Kreativität. Mal sehen.



Montag, 1. Juli 2019

#59 Create in Austria Juli/August 2019

Und nun Sommerferien. Ich mag es wenn Sommer ist und keine Schule. Jetzt wo die Kinder so groß sind, ist das ganze sehr entspannt und ich muss nicht die Nervige sein.

Etwas möchte ich dir noch erzählen. Ich habe ja schon berichtet, dass es bei Petersilie&co ein Stichalong gibt. (Dazu auch ganz viele Tutorials und Anleitungen). Und nun veranstalten die drei auch noch für zu einem Handarbeitswochenende (3.+ 4.8.) bei sich zu hause im Mühlviertel ein. Ist das nicht eine wunderbare Idee. Ich selbst kann leider nicht kommen, aber vielleicht ist es ja was für dich.

Wie in den letzen Jahren gibt es über den Sommer eine 2monatige Linkparty über Juli und August.


Sonntag, 9. Juni 2019

STICHALONG @ Petersilieundco.com

Es tut sich gerade so viel rund um den Blog oder besser gesagt bei den den Create in Austria Bloggern. Es freut mich ja schon mal sehr, dass erste Verlinkungen bei der Monatsparty über Instagram erfolgen und auch erfolgreich sind. Es ging bereits ein erster Gastpost online und eine Linkparty eines Create in Austria Mitglieds läuft auch sehr erfolgreich.

Heute möchte ich dich ganz besonders auf eine tolle Idee von Annafraziska vom Blog Petersilie & Co aufmerksam machen. Wie wäre es einmal die Nähmaschine in Sommerpause zu schicken und dich statt dessen mit dem Sticken zu beschäftigen?


Mit einem Klick aufs Bild kommst du direkt auf die Seite mit allen Informationen zu diesem Stichalong. Und wenn du im IdeenREICH vorbei schaust findest du gleich zwei neue links mit Anleitungen zu diesem Thema.

Viel Spaß

Samstag, 1. Juni 2019

#58 Create in Austria Juni 2019

Der letzte Monat vor der Sommerrunde hat begonnen. Wie all die Jahre wird es für Juli/August eine zweimonatige Linkparty geben.
Wie gut sich verlinken über Instagram mit dem #createinaustria auszahlt, zeigt Sonja/ Stoff.Art  die unter den Top 3 im Mai gelandet ist. Mich freut wirklich sehr, dass der Instagram Auftritt von Create in Austria so gut ankommt.


Mittwoch, 1. Mai 2019

#57 Create in Austria Mai 2019

Im April gab es gleich zwei interessant Veranstaltungen. Einmal die Kreativmesse in Wels, über die uns Babsi einen schönen Bericht geschrieben hat und dann den Schneidereimarkt in Wien. Das angekündigt Treffen fand im ganz kleinen Rahmen statt, da es letztendlich doch zu kurzfristig war. Das machen wir nächstes Jahr besser.


Ich bin schon gespannt wie sommerlich der Mai dieses Jahr in euren Projekten präseniert.


Mittwoch, 24. April 2019

Create in Austria am Schneiderei Markt

Auch wenn er schon wieder eine gefühlte Ewigkeit her ist, möchte ich noch über den Schneidereimarkt erzählen.


Vorab eine Einführung für alle, die diese Veranstaltung nicht kennen.
Vor vier Jahren  hat Helga Neubauer/Schnittmenge einen, ich will es so nennen, Versuch gestartet. Abseits aller Messen, Stoffmärkte und wie sie alle heißen, ein Zusammentreffen von qualifizierten Stoffanbietern, Schneidermeistern, Schnittanbietern, Designer, … zu organisieren und das auf sehr hohem Niveau. Im Brick5 in Wien, war es, um es mit Susannes Worten zu sagen, wie im Wohnzimmer. Es gab - und gibt natürlich immer noch - Vorträge, kleine Workshops und ganz viel Austausch.